Bibel lesen mit Herz und Verstand: Lectio Divina.

Veranstaltungsnummer 20-f-ld

Datum 23.03.2020, 15:00 Uhr bis
26.03.2020, 13:00 Uhr
Teilnahmegebühr EUR 295,-
Pensionskosten EUR 234,-

Hinweis

Freie Plätze vorhanden.


Beschreibung

Eine Fortbildung zum Selbst(kennen)lernen und Weitergeben

Lectio Divina, "Geistliche Lesung", ist eine uralte Form der Bibellektüre, die traditionell besonders in den Klöstern beheimatet ist. Heute wird sie von verschiedensten Menschen in ganz anderen Lebensformen und Lebenssituationen für sich entdeckt.

Im Unterschied zu verwandten Leseformen wie dem Bibelteilen stellt die Lectio Divina noch stärker das gründliche und hörende Lesen des Bibeltexts in den Mittelpunkt, das durch Gebet, Stille und Kontemplation begleitet und vertieft wird. Der Bibeltext kann so in das Leben und in den Glauben der Lesenden sprechen und sich auf deren (Welt-)Wahrnehmung und Handeln auswirken.

Die Fortbildung führt in die Lectio Divina in Geschichte und Gegenwart ein, übt sie und vermittelt die erforderlichen Kenntnisse zu diesem Umgang mit dem Bibeltext. Die Teilnehmenden werden mit der Praxis der Lectio Divina des Katholischen Bibelwerkes vertraut gemacht und lernen die umfangreichen Möglichkeiten kennen, wie die dazu ausgearbeiteten Materialien eingesetzt werden können. Sie erhalten eine praxisorientierte Ausbildung, mit der sie selbst die Lectio Divina praktizieren und Personen in ihrem Umfeld dazu anleiten können.

Die Veranstaltung wendet sich an Seelsorger*innen, die ihren Zugang zur Bibel erweitern wollen und Anregung für die biblische Beseelung der Pastoral suchen.

(Kooperation mit dem Katholischen Bibelwerk)

Veranstaltungsort: Exerzitienhaus, St. Ottilien
Bei Fragen zu dieser Veranstaltung wenden Sie sich bitte an: Dr. Barbara Haslbeck Telefon: 08161 88540-4325 E-Mail: BHaslbeck@dombergcampus.de

Weitere aktuelle Veranstaltungen